Ausgezeichnet.org
Bestellhotline
trustedshops
Sofort
PayPal
QNAP

Ihr Warenkorb
keine Produkte
Synology Online Partner Qnap Certified Partner Thecus Partner

RAID - Eine kurze Zusammenfassung

 

Wir von Easy-Tecs wollen Ihnen zum Verständnis einen kurzen Einblick und eine Übersicht über die verschiedenen RAID Level geben.


Der Sinn eines RAID Aufbaus kann mehrere Vorteile bieten, dafür benötigen Sie mindestens zwei Festplatten:
  • Sie können die Ausfallsicherheit verbessern auch Redundanz genannt,
  • Sie haben die Möglichkeit die Leistung der Datenübertragungsrate zu maximieren
  • Bei einen Ausfall, kann eine Festplatte (je nach RAID Verbund) im Betrieb getauscht werden
  • Der Gesamtspeicher im Vergleich zu einer einzelnen Festplatte, kann deutlich erhöht werden


Eine Übersicht gängiger RAID Level:

RAID 0:

Bei RAID 0 haben sie keine Ausfallsicherheit, die Daten werden auf min. zwei Festplatten aufgeteilt um eine höhere Übertragungsrate zu schaffen. 2x 1TB ergeben hier 2TB auf einem Volumen.

RAID 1:

Bei RAID 1 werden die Daten auf allen Festplatten gespiegelt (1zu1 Kopie) und bietet somit volle Ausfallsicherheit. Bei z.B. 2x 1TB Festplatten stehen Ihnen dadurch nur insgesamt 1TB Speicher zur Verfügung.

RAID 5:

RAID 5 bietet Leistung beim Lesen von Daten als auch Ausfallsicherheit mit verteilter Paritätsinformation, hat aber Nachteile beim Schreiben von Daten. Bei 4 Festplatten steht Ihnen die Kapazität von 3 Platten in einem Volumen zur Verfügung.

RAID 01:

Ist ein Verbund von RAID 0 unter einem RAID 1. Ausfallsicherheit mit gleichzeitig gesteigertem Datendurchsatz. z.B. haben Sie 4x 1TB Festplatten, Platte 1 und 2 werden über RAID 0 verbunden zu 2TB, diese werden dann auf Platte 3 und 4 gespiegelt.

RAID 10:

Ist ein Verbund von RAID 1 unter einem RAID 0. Es werden heirmit Eigenschaften der beiden RAIDs kombiniert, Ausfallsicherheit und erhöhter Datendurchsatz. Es steht die halbe Kapazität aller Festplatten in einem Volumen zur Verfügung.

 

Shopsoftware by Gambio.de © 2016
 ;